Seminare

Unsere nächsten Veranstaltungen rund um das Thema Sicherheit in Ihrem Unternehmen:

Titel Termin
Gefahrgut-Grundwissen (ADR)

Unterweisung nach 1.3 ADR für Mitarbeiter, die am Transport gefährlicher Güter beteiligt sind (z.B. Absender, Verpacker, Verlader etc.).

Sie erhalten einen Überblick über die internationalen und nationalen Gefahrgutvorschriften und die gefahrgutspezifischen Begriffsdefinitionen. Sie erfahren, wie Gefahrgut klassifiziert wird, welche Vorschriften es für das Verpacken gibt. Worauf bei der Auswahl von Fahrzeugen zu achten ist, und welche Erleichterungen Sie gegebenenfalls nutzen können. Außerdem erklären wir Ihnen, wie ein Beförderungspapier korrekt erstellt wird.

Selbstverständlich können Sie Fragen aus Ihrem praktischen Alltag mitbringen, damit wir eventuell gemeinsam eine Lösung erarbeiten.


2 Tage: 389,00 € netto / 462,91 € brutto

15. und 16.10.2019

9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Buchen
25. und 26.03.2020

9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Buchen
Gefahrgut-Auffrischungsunterweisung gem. 1.3 ADR/RID/IMDG-Code (vormittags)

Regelmäßige Auffrischungen der Gefahrgutkenntnisse sind notwendig, um den Änderungen der Vorschriften Rechnung zu tragen. 2019 wurden die Vorschriften wieder einmal aktualisiert, ein guter Grund unser Seminar zu besuchen...


1/2 Tag: 129,00 € netto / 153,51 € brutto

11.09.2019

8:30 Uhr bis 12.00 Uhr

Buchen
11.02.2020

8:30 Uhr bis 12.00 Uhr

Buchen
Gefahrgut-Auffrischungsunterweisung gem. 1.3 ADR/RID/IMDG-Code (nachmittags)

Regelmäßige Auffrischungen der Gefahrgutkenntnisse sind notwendig, um den Änderungen der Vorschriften Rechnung zu tragen. 2019 wurden die Vorschriften wieder einmal aktualisiert, ein guter Grund unser Seminar zu besuchen...


1/2 Tag: 129,00 € netto / 153,51 € brutto

11.09.2019

13:00 Uhr bis 16:15 Uhr

Buchen
11.02.2020

13:00 Uhr bis 16:15 Uhr

Buchen
Auffrischungsunterweisung für Fahrer mit und ohne ADR-Schulungsbescheinigung

Regelmäßige Auffrischungen der Gefahrgutkenntnisse sind notwendig, um den Änderungen der Vorschriften Rechnung zu tragen. Auch zwischen den 5-jährigen Schulungsintervallen ändern sich die Vorschriften und die Gefahrgutkenntnisse von Fahrern mit und ohne ADR-Schulungsbescheinigung sind aufzufrischen. 2019 wurden die Vorschriften wieder einmal aktualisiert, ein guter Grund unser Seminar zu besuchen...


kostenfrei für unsere Kunden, die wir als externe Gefahrgutbeauftragte betreuen.

20.09.2019

16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Buchen
Vorbereitung für Gefahrgutbeauftragte auf die Prüfung zur Verlängerung der ADR-Schulungsbescheinigung (Verkehrsträger Straße)

Die Verlängerung des Schulungsnachweises für Gefahrgutbeauftragte ist nur durch das Bestehen einer Verlängerungsprüfung möglich. Aus diesem Grund bieten wir eine intensive Prüfungsvorbereitung an. Die Teilnehmer erneuern ihren Kenntnisstand und vertiefen ihr Wissen über die Gefahrgutvorschriften zur Vorbereitung auf die Prüfung. Die Prüfung selbst ist nicht Gegenstand dieses Seminars.


2 Tage: 389,00 € netto / 462,91 € brutto

06.08. und 07.08.2019

9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Buchen
Ladungssicherung

In diesem Seminar vermitteln wir Grundlagen der Ladungssicherung für Mitarbeiter, die an der Verladung gefährlicher Güter beteiligt sind. Wir vermitteln Ihnen rechtliche Grundlagen, Verantwortungsbereiche und Konsequenzen. Die physikalischen Gesetze erfordern Kenntnisse von Sicherungsmethoden und Sicherungskräften, zu Einrichtungen und Hilfsmitteln zur Ladungssicherung. Zurrkraftberechnung, richtiges Stauen von Gütern, Arten von Zurrmitteln, Ermittlung erfordderlicher Zurrkräfte sowie eine praktische Beladeübungen unter Anwendung verschiedener Zurrmittel sind ebenfalls Thema unserer Veranstaltung.


1 Tag: 259,00 € netto / 308,21 € brutto

24.10.2019

9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Buchen
Gefahrgut in begrenzten Mengen (ADR / IMDG-Code)

Obwohl es sich bei den Vorschriften des Kapitels 3.4 um Freistellungen (Erleichterungen) handelt, sind eine ganze Reihe von Vorschriften zu beachten. Auch zwischen den Verkehrstränger (Straße/See) gibt es Unterschiede zu beachten.


1/2 Tag: 149,00 € netto / 177,31 € brutto

14.05.2020

14.00 Uhr - 17.00 Uhr

Buchen
Gefahrstoffbeauftragter

Schwerpunkte dieses Seminars sind die europäischen und nationalen Rechtsvorschriften, Bedeutung und Zweck des Sicherheitsdatenblattes, Gegenüberstellung Gefahrstoff/Gefahrgut, die Lagerung von Gefahrstoffen, Anlagensicherheit und Explosionsschutz, Ermittlungs- und Beurteilungspflichten gemäß GefStoffV sowie das Gefahrstoffmanagement in der Praxis.


2 Tage: 495,80 € netto / 590,00 € brutto

19. und 20.02.2020

9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Buchen
Gefahrstoffe für Anfänger und Sicherheitsbeauftragte

Schwerpunkte dieses Seminars sind die rechtlichen Grundlagen, Vorschriften und Erläuterungen, die CLP-Verordnung (EU-GHS), Grundlagen des Transportrechts, das Lesen von Sicherheitsdatenblättern und Gefährdungsbeurteilungen sowie das Erstellen von Betriebsanweisungen. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über die Vorschriften zur Lagerung von Gefahrstoffen.


1 Tag: 247,90 € netto / 295,00 € brutto

22.01.2020

9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Buchen
Betriebsanweisungen für Gefahrstoffe erstellen

Schwerpunkte dieses Seminars sind die rechtlichen Grundlagen (Gefahrstoffverordnung, TRGS), das Lesen von Sicherheitsdatenblättern, der Zweck, Aufbau und Inhalte einer Betriebsanweisung für Gefahrstoffe sowie Übungen zum Erstellen


1 Tag: 247,90 € netto / 295,00 € brutto

05.02.2020

9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Buchen
TRGS 510

Lagerung von Gefahrstoffen in ortsbeweglichen Behältern... Die TRGS 510 - also die Technische Regel für Gefahrstoffe gibt einen Rahmen vor, wie Gefahrstoffe sicher gelagert werden können. Behandelt werden Themen wie die Definition von Begriffen wie "Lagern", "Ein- und Auslagern", "Bereitstellung zum Transport", die Festlegung von Lagerklassen sowie die Vorschriften für das "Zusammenlagern". Besonderheiten bei der Lagerung von entzündlichen, oxidierenden, toxischen festen und flüssigen Stoffen und beim Lagern von Druckgaspackungen.


1 Tag: 295,00 € netto / 351,05 € brutto

12.05.2020

9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Buchen
AwSV - Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Am 1. August 2017 löste die neue bundesweit geltende AwSV die bisher geltenden VAwS'en der einzelnen Bundesländer ab. Welche Anforderungen ergeben sich dadurch für Anlagen und Anlagenbetreiber in Bayern? Inhalte dieses Seminars sind der Aufbau und die Struktur der neuen AwSV im Überblick, die Einstufung von wassergefährdenden Stoffen und Gemischen,wie auch die Anforderungen an Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen.


1 Tag: 295,00 € netto / 351,05 € brutto

13.05.2020

9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Buchen

Veranstaltungsort für alle Veranstaltungen:

Gefahrgut2000 GmbH
Röntgenstr. 44a
86368 Gersthofen

Haben Sie Fragen oder suchen Sie eine andere Veranstaltung?

Rufen Sie uns an:
0821 / 34 999 473
Wir sind gerne für Sie da